Deine Stadt braucht starke Boten (m/w)

Unterstützen Sie uns beim Zustellen von Post, Zeitung und Wochenblättern in Ihrer Region. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 
Wählen Sie Ihren Standort aus:

Wir überbringen Nachrichten. Zuverlässig. Jeden Tag.

Als Lokalbote haben Sie viele Vorteile, die andere Berufstätige nicht haben: Statt den ganzen Tag im Büro zu sitzen, sind Sie draußen an der frischen Luft und sind immer in Bewegung. So bleiben Sie mobil, körperlich fit und stärken Ihr Immunsystem.

Auch auf den Nachttouren können Sie Sport mit der Arbeit verbinden, die friedlichen Morgenstunden genießen oder den letzten Clubbesuchern ein „Hallo“ zurufen … weiter

Geld verdienen im Nebenjob – mit den Lokalboten in Ihrer Region!

Sie möchten Ihr Gehalt aufbessern oder suchen nach einer Beschäftigung, bei der Sie trotzdem noch mehr als genug Zeit für Freizeit, Hobbies und Familie haben? Dann entscheiden Sie sich für einen der wohl bekanntesten Nebenjobs: das Zeitung und Prospekte austragen! Profitieren Sie von einer flexiblen Zeiteinteilung, einer aktiven Beschäftigung und einem angemessenen Zusatzverdienst. Je nach Aufgabengebiet bieten die Lokalboten Ihnen ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld, bei dem Prospekte sogar schon ab 14 Jahren ausgeteilt werden können – Schüler kommen bei uns also ebenfalls auf Ihre Kosten!

 

 

Geld verdienen mit Zeitung austragen

Es ist der absolute Klassiker unter den Nebenjobs und bestens geeignet für Quereinsteiger: das Zeitung austragen. Bei den Lokalboten können Sie Tageszeitungen austragen, die an vielen verschiedenen Standorten erhältlich sind. Dazu gehören:

  • Die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) für Hannover
  • Die Peiner Allgemeine Zeitung (PAZ) für Peine
  • Das Göttinger Tageblatt (GT) für Göttingen
  • Die Leipziger Volkszeitung (LVZ) in Leipzig
  • Die Lübecker Nachrichten (LN) in Lübeck
  • Die Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ) in Potsdam
  • Die Ostsee-Zeitung in Rostock

LVZ-PostMit einem Minijob als Zeitungszusteller oder Zeitungszustellerin verdienen Sie sich ein attraktives Zusatzeinkommen. Dabei ganz wichtig: Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit. Sie erfüllen diese Voraussetzungen und möchten in einem aktiven, kommunikativen Beruf durchstarten? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns, wir freuen uns auf Sie!

Verdienstmöglichkeiten ab 14 Jahren

Im Teenageralter ist das Geld eigentlich immer ein bisschen knapp – doch der eine oder andere Wunsch soll trotz bereits ausgegebenen Taschengeld noch erfüllt werden. Mit unseren Verdienstmöglichkeiten ab 14 Jahren möchten wir Schülern genau diese Möglichkeit bieten und bieten mit dem Prospekte austragen einen abwechslungsreichen Schülerjob.

Verdienstmöglichkeiten ab 18 Jahren

Während Anzeigenblätter und Wochenblätter bereits ab 14 Jahren ausgetragen werden können, so greifen beim Zeitung austragen oder Post austragen andere Regelungen. Aufgrund der längeren Arbeitszeiten handelt es sich um sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen bzw. geringfügige Beschäftigungen, für die Sie sich ab 18 Jahren bei uns bewerben können.

Neben der Schule Geld verdienen: Spannende Nebenjobs für Schüler

In Deutschland sind die Möglichkeiten eines Schülerjobs relativ eingeschränkt. Grund dafür ist das Jugendschutzgesetz. Es besagt beispielsweise, dass für Schülerjobs nur sehr eingeschränkte Arbeitszeiten gelten und dass Jugendliche, die noch zur Schule gehen, bis maximal 18 Uhr arbeiten dürfen. Mit dem Zustellen von Prospekten und Anzeigenblättern bieten wir Schülern einen flexiblen Nebenjob, der sich ganz bequem nach dem Unterricht erledigen lässt. Notwendig ist dafür ein Mindestalter von 14 Jahren, abgesehen davon sollten Schüler für einen Nebenjob bei den Lokalboten Spaß an Bewegung haben – wie genau das Austragen von Prospekten und Wochenblättern abläuft, kannst du dir selbst aussuchen. Ob also mit dem Fahrrad, mit dem Skateboard, zu Fuß oder mit Freunden: die Entscheidung liegt ganz bei dir. Bedenke aber, dass deine Eltern in jedem Fall mit deiner neuen Nebenbeschäftigung einverstanden sein müssen. Sprich das Thema im Vorfeld also am besten erst einmal ab. Übrigens eignet sich das Austragen von Zeitungen und Prospekten auch ideal als Ferienjob!

Zusatzverdienst dank Minijob

LVZ-Post - Post abholenSei es für den Jahresurlaub oder um dem Nachwuchs mithilfe eines Zusatzeinkommens problemlos kleine und große Wünsche zu erfüllen: ein Nebenjob in Form einer geringfügigen Beschäftigung unterstützt Sie dabei und ermöglicht es Ihnen, sich hin und wieder etwas Schönes oder Besonderes zu gönnen. Als Teil der Lokalboten üben Sie Ihren Minijob als Zeitungszusteller oder Zeitungszustellerin aus, kommen viel mit Menschen in Kontakt und sind aktiv. Frische Luft, ein freundliches Auftreten und viel Bewegung sind daher ein ganz natürlicher und wichtiger Bestandteil Ihres Jobs. Als geringfügig Beschäftigte/r haben Sie zudem einige wichtige Vorteile. Denn der Arbeitgeber übernimmt sämtliche Steuern und Sozialabgaben, sodass Ihr Bruttobetrag automatisch der Nettobetrag ist. In der Regel können Sie mithilfe eines Minijobs bis zu 450 Euro verdienen. Als Zeitungszusteller oder Zeitungszustellerin bei den Lokalboten werden Sie in unterschiedlichsten Bereichen und Regionen tätig: darunter Hannover, Göttingen, Peine, Rostock, Potsdam, Lübeck und Leipzig. In Ihrem Nebenjob Zeitung austragen bemühen wir uns außerdem, Sie möglichst wohnortnah einzusetzen, sodass keine langen Wege und Anfahrtszeiten entstehen. Stattdessen können Sie genau dort arbeiten, wo Sie sich wohlfühlen und auskennen. Da die Arbeit als Zeitungszusteller oder Zeitungszustellerin allerdings durchaus flexibel ist, sind mitunter auch andere Einsatzgebiete denkbar.

Quereinstieg als Postbote – bei den Lokalboten sind Sie herzlich willkommen!

Sie wünschen sich einen interessanten und vielseitigen Job, bei dem Sie kontaktfreudig sein können und Ihren Arbeitsalltag aktiv gestalten? Als Postzusteller oder Postzustellerin von Paketen, Briefen und sonstigen Sendungen bei den Lokalboten sind Sie genau richtig! Angefangen beim Sortieren der Post für die jeweils richtigen Zustellgebiete bis hin zum Zustellen der Briefe und Päckchen sind Sie entweder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder PKW bzw. Transporter unterwegs. Im Namen der Lokalboten sind Sie je nach Region für unterschiedliche Auftraggeber im Einsatz, darunter zum Beispiel die Citipost in Hannover, Peine und Göttingen, die LVZ Post in Leipzig oder der Nordbrief in Lübeck und Rostock.

LOKALBOTEN (m/w) KÖNNEN MEHR!

Werden auch Sie ein starker Bote und unterstützen Sie uns bei der Zustellung von Post, Tageszeitung, Anzeigen- und Wochenblättern in Ihrer Region!