Ihr Nebenjob in der Nähe: Einfach und flexibel Geld dazu verdienen

Sie suchen einen Nebenjob in der Nähe, den Sie hervorragend in Ihren Alltag integrieren können und durch den Sie sich einen zuverlässigen Zusatzverdienst sichern? Wir haben da etwas für Sie.

Werden Sie Zeitungszusteller (m/w/d) oder Wochenblattbote (m/w/d) und sichern Sie sich ein geregeltes Zusatzeinkommen. Dieser Job passt ganz sicher zu Ihnen und Ihrem Leben: Sie sind über 18 Jahre alt und möchten sich Ihr Studium finanzieren? Oder suchen Sie einen Nebenjob in der Nähe, der bestens mit der Familie vereinbar ist? Auch zum Aufbessern von Gehalt, Taschengeld, Urlaubskasse oder Rente eignet sich das Zeitungenaustragen bestens.

Zeitungen austragen als Nebenjob in der Nähe

Mit dem Nebenjob als Lokalbote (m/w/d) des MADSACK Medienverlags starten Sie als Zeitungszusteller (m/w/d) sechsmal in der Woche früh am Morgen in den Tag. Zuerst holen Sie die druckfrischen Tageszeitungen an einer zentralen Ablagestelle ab und planen Ihre Tour. Das Beste daran: Sie haben Ihre Arbeit bereits erledigt, bevor bei anderen der Wecker klingelt. Damit sichern Sie sich nicht nur ein ungestörtes Arbeiten, sondern auch ausreichend Zeit für Familie, Freizeit und Freunde. Das Verteilgebiet ist garantiert in Ihrer Nähe. Das heißt: Sie können schnell und unkompliziert Ihre Arbeit erledigen – ohne große Umwege.

In diesen Regionen finden Sie Ihre Nebenjobs

Als Zeitungszusteller (m/w/d) sind Sie Teil des großen Lokalbotenteams, das in vielen Städten und Regionen vertreten ist. Dazu gehören Hannover, Göttingen, Peine, Salzgitter, Gifhorn, Wolfsburg, Leipzig, Lübeck, Potsdam und Rostock. Folgende Tageszeitungen warten auf zuverlässige Zusteller/-innen:

  • Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) und Neue Presse (NP)
  • Leipziger Volkszeitung (LVZ)
  • Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ)
  • Peiner Allgemeine Zeitung (PAZ)
  • Göttinger Tageblatt (GT)
  • Lübecker Nachrichten (LN)
  • Ostsee-Zeitung (OZ)

Dieser Nebenjob in Ihrer Nähe ist als Minijob bestens geeignet für Quereinsteiger/-innen, Schüler/-innen oder auch Beschäftigte als Nebenverdienst.

Mindestalter 18 Jahre

  •  Zeitungsbote (m/w/d)
  • Medienzusteller (m/w/d)

Mindestalter 14 Jahre (mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten)

  • Wochenblattbote (m/w/d)

Wochenblattbote (m/w/d)

  • 1-mal pro Woche, mittwochs oder samstags je nach Zustellgebiet
  • Dauer etwa 2 bis 4 Stunden je Gebiet
  • freie Zeiteinteilung am Zustelltag

 Zeitungsbote (m/w/d)

  • 6-mal pro Woche
  • Dauer etwa xx Stunden, je Gebiet
  • früher Start in den Tag
  • Schülerjob ab 14 Jahren als 450-Euro-Job
  • geringfügige Beschäftigung: 450-Euro-Job (Minijob)
  • sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit
  • Zuverlässigkeit
  • Pünktlichkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Fitness
  • Spaß an der Arbeit
  • Sozialversicherungsnummer
  • Steuer-Identifikationsnummer
  • Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei Minderjährigkeit
  • freie Zeiteinteilung am Zustelltag
  • super Nebenverdienst
  • zuverlässige und faire Bezahlung
  • selbstständiges Arbeiten

Wir sind immer auf der Suche nach guten und zuverlässigen Mitarbeiter/-innen, die sich mit einem Nebenjob in der Nähe Geld dazuverdienen wollen. Zeitungen austragen, Post zustellen oder Wochenblätter austragen bieten dafür eine ideale Gelegenheit.

Noch nicht
überzeugt?

Sie sind uns wichtig. Deshalb bieten wir Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten

  • einen sicheren und fairen Verdienst

  • Morgensport

  • frische Luft

  • selbstständiges Arbeiten

  • familienfreundliche Arbeitszeiten

  • mehr erfüllbare Träume durch Zusatzeinkommen

  • ideal als Quereinsteiger

Überzeugen Sie sich selbst – unser Video hilft Ihnen dabei.