Sie sind auf der Suche nach einem unkomplizierten Nebenjob, mit dem Sie Ihre Rente oder Ihr Gehalt aufbessern können? Und verbringen Sie Ihre Zeit gerne an der frischen Luft? Dann ist ein Nebenjob bei einem Zeitungsverlag doch perfekt für Sie! Als Teammitglied bei den Lokalboten versorgen Sie die Haushalte in Ihrer Umgebung mit der aktuellen Tageszeitung. Diesen Minijob als Zeitungszusteller können Sie ganz bequem in Ihren Alltag integrieren, denn das Zeitungen austragen findet ganz früh morgens, also noch vor Ihrem regulären Arbeitsbeginn statt. So sichern Sie sich einen attraktiven Zuverdienst mit Ihrem Nebenjob.

Zeitung austragen als Nebenjob

Manchmal reicht das Einkommen einfach nicht aus, um sich ein paar Extras oder einen schönen Urlaub zu gönnen. Wir bieten Ihnen einen interessanten Nebenjob, mit dem Sie sich einen Zuverdienst sichern. Auch für Rentner oder Studenten ist dieser Nebenjob ab 18 Jahren optimal geeignet.

Als Teil der Lokalboten können Sie noch vor Ihrem Start in den Job oder vor dem Beginn der Vorlesungen an der Uni, in Ihrer Umgebung die Tageszeitungen austragen. An sechs Tagen in der Woche sind Sie als Zeitungszusteller/in in Ihrer Nachbarschaft oder der unmittelbaren Umgebung unterwegs. Für viele Menschen gehört zu einem gelungenen Start in den Tag neben einem guten Frühstück mit einer leckeren Tasse Kaffee auch die Lektüre der Tageszeitung unbedingt dazu. Als zuverlässiger Zeitungszusteller oder Zeitungszustellerin sorgen Sie dafür, dass die Hannoversche Allgemeine Zeitung, das Göttinger Tageblatt oder eine andere der zahlreichen Publikationen unserer Verlagsgruppe pünktlich in den Briefkästen unserer Leser landen.

Zeitung austragen in Ihrer Region

Zu unserem Verlag, der MADSACK Mediengruppe, zählen zahlreiche renommierte Tageszeitungen in vielen deutschen Städten. Wenn Sie also in Hannover, Leipzig, Potsdam, Peine, Göttingen, Lübeck, Rostock oder Umgebung leben, können Sie für uns Zeitungen austragen und mit diesem Nebenjob Ihre Haushaltskasse aufbessern. Folgende Publikationen warten auf zuverlässige Zusteller/innen:

  • HAZ Hannoversche Allgemeine Zeitung und NP Neue Presse in Hannover
  • LVZ Leipziger Volkszeitung in Leipzig
  • MAZ Märkische Allgemeine Zeitung in Potsdam
  • PAZ Peinaer Allgemeine Zeitung in Peine
  • GT Göttinger Tageblatt in Göttingen
  • LN Lübecker Nachrichten in Lübeck
  • OZ Ostsee-Zeitung in Rostock

Besonders gut geeignet ist der Nebenjob als Zeitungszusteller/in bei den Lokalboten übrigens sowohl für Nachteulen als auch für Frühaufsteher. Falls Sie also den Weg ins Bett nicht finden und sich lieber noch ein bisschen Action wünschen, haben Sie vielleicht Spaß daran, die Tageszeitungen zuzustellen, bevor Sie schlafen gehen. Und wenn Sie sowieso regelmäßig vor dem ersten Hahnenschrei aus den Federn sind, ist dieser Nebenjob bei einem Zeitungsverlag doch wirklich perfekt für Sie.

LVZ-Post

Voraussetzungen für einen Nebenjob als Zeitungsausträger/in

Damit Sie als Teil der Lokalboten Zeitungen zustellen können, brauchen Sie keine besondere Ausbildung. Sie müssen nur mindestens 18 Jahre alt sein, um den Nebenjob als Zeitungszusteller/in für unsere Verlagsgruppe übernehmen zu dürfen. Außerdem sind für uns noch ganz andere Werte und Qualifikationen wichtig. Bei diesem Minijob als Zeitungszusteller/in sollten Sie auf jeden Fall körperlich fit sein, denn Sie legen jeden Tag größere Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurück, wenn Sie die Zeitungen austragen. Wenn Sie sowieso gerne jeden Tag einen kleinen Spaziergang oder eine Radtour unternehmen oder zumindest gut Vorsätze haben, ist dieser Nebenjob bestens für Sie geeignet. Selbstverständlich sollten Sie auch pünktlich, zuverlässig und verantwortungsbewusst sein, damit die Tageszeitung auch immer rechtzeitig am Frühstückstisch für unsere Leser bereitliegt. Hin und wieder begegnen Sie unseren Kunden auch, wenn Sie die Zeitung zustellen und wechseln dann das ein oder andere freundliche Wort. Unsere Lokalboten sollten daher auch kommunikativ sein und über höfliche Umgangsformen verfügen.

Vorteile beim Zeitung austragen als Nebenjob

Haben Sie Lust auf einen unkomplizierten Nebenjob? Dann möchten Sie bestimmt keine weiten Wege auf sich nehmen, um Ihren Arbeitsplatz zu erreichen. Die aktuellen Tageszeitungen austragen können Sie ganz einfach in Ihrer direkten Umgebung und Nachbarschaft, so entstehen keine unnötigen Fahrtzeiten für Sie. Sie arbeiten für und in Ihrer Region – ganz heimatnah und kommen so in Kontakt mit Menschen, die ganz in Ihrer Nähe leben. Dabei arbeiten Sie für die bekannte Verlagsgruppe MADSACK, einem der größten Verlage für regionale Tageszeitungen in Deutschland und können die Tageszeitung austragen in Hannover, Leipzig, Peine, Rostock, Göttingen, Rostock und Lübeck. Sie haben einen zuverlässigen und renommierten Arbeitgeber sowie ein sicheres Beschäftigungsverhältnis. Bei Ihrem Minijob als Zeitungszusteller/in sind Sie täglich an der frischen Luft unterwegs und haben Bewegung. Sehen Sie die Arbeit doch einfach als ihr ganz persönliches Fitnessprogramm, mit dem Sie zusätzlich noch Ihre Haushaltskasse aufstocken.

Tageszeitung austragen als Minijob – Gehalt aufbessern mit den Lokalboten

Sie sind auf der Suche nach einem Zuverdienst oder möchten Ihre Rente aufbessern? Es stört Sie nicht, bei Wind und Wetter an der frischen Luft unterwegs zu sein und auch die frühe Arbeitszeit ist kein Problem für Sie? Wenn Sie dann noch unsere Voraussetzungen erfüllen, sind Sie ein perfekter Kandidat für einen Nebenjob als Zeitungszusteller/in für unsere Verlagsgruppe. Nutzen Sie gern unser Onlineformular und bewerben sich noch heute für diesen interessanten Nebenjob ab 18 Jahren bei den Lokalboten. Wir kontaktieren Sie und besprechen mit Ihnen alle Einzelheiten zu den Konditionen und Arbeitszeiten. Wir freuen uns auf Sie!